Spatafora

Gewicht:  841g

Sie ist auch bekannt als Cedrato di Trabia, "Pirittuni", "Piretto", "Cannerone". Der Anbau erfolgt fast ausschließlich in der Gemeinde Trabia (Palermo) und die Produktion ist für den lokalen Verbrauch bestimmt.
Wie alle Zitronen hat auch die Spatafora die Eigenschaften sowohl von Zitronen als auch von Zedrat-Zitronen (Cedrato). Insbesondere die Früchte der Cedrato di Trabia können mehr als 300 g wiegen, (meine wiegt 841g) und haben die typische Größe von Zedrat-Zitronen, während die Entwicklung der Pflanze und der Geschmack der Früchte den Zitronen ähneln. Die Dicke des Albedos (weißer Teil zwischen Schale und Fruchtfleisch) ist besonders ausgeprägt und der Geschmack ist angenehm. Die Früchte werden nämlich im Ganzen (einschließlich der Schale) für die Zubereitung typischer Zitrussalate verwendet oder in Scheiben geschnitten verzehrt. Anlässlich des Festes der Heiligen Agatha werden sie keilförmig in den Straßen verkauft. Und genau das reizt mich, darum habe ich sie gekauft. Die Pflanzen der Zitronatzitrone "spatafora" blühen wieder auf und können jeweils bis zu 100kg Früchte produzieren.  (Quelle: Tintori)

Die erste Frucht auf dem Bild ist nur einseitig reif. Der Föhn hat sie vom Baum gerissen. Sie schmeckt ausgezeichnet, ich bin überrascht. Die dicke Schale ist etwas süss und kein bisschen bitter. 

Blüte: 5cm

Das Wachstum der Spatafora-Zitrone: für ältere Bilder nach unten scrollen

 

   9.1.2022   Die Sorte Spatafora hat sich als eine hervorragende Salatzitrone bewährt. Die Schale schmeckt etwas süss, nicht bitter und der Saft nicht zu sauer. Bei dieser grossen Anzahl am Baum bleiben die Früchte kleiner. 

 

   7.10.2021  einwintern im Treibhaus, 42 früchte

3.1.2021  Diese Sorte wird zu meinen Lieblingen gehören. Das Bäumchen ist gesund und wüchsig und trägt viele grosse, seltene Zitronen. Dieses Jahr hängen 15 Stück am Bäumchen. Aus diesem Grund sind sie kleiner aber immer noch gross (ca.300g), der Züchter Tintori schreibt. "Diese Bäume tragen bis 100Kg Zitronen". Um die Verwendung werden sich meine Frau und ich noch intensiver kümmern. Wer im Winter einen kühlen (5-15°C) und hellen Platz hat, kann diese Pflanze erfolgreich halten! 

 

9.10.2020  einwintern;  Ich freue mich auf die 15 Salat-Zitronen die jetzt noch in verschiedenen Grössen am Bäumchen hängen. Die letzten haben wir im Salat oder zu einer Platte mit Käse, Salami, Brot und einem Gläschen Wein genossen. 

 

7.10.2019  Einwintern:  Das Bäumchen hat schön gewachsen. Eine unreife Zitrone ist schon abgefallen. Auf der Schale waren gelbe Flecken, die mit braunen Verfärbungen durch die Schale nach innen wuchsen. Auch die grössere am Bäumchen weist die gleichen Flecken auf.

 (R)     Gekauft am 16.April 2019 und zurückgeschnitten.