Bergamotte Bitterorange (Citrus Bergamia Calabria)

 Gewicht: 133g bis 340g

Als Kinder kannten wir das Getränk Bergamotte. Die Frucht gehört zu den Bitterorangen, sie ist sauer, nicht so wie eine Zitrone und doch geeignet um Wasser zu aromatisieren. Aus ihr werden besonders ätherische Öle für die Parfümindustrie hergestellt. Sie war auch am Ursprung vom Eau de Cologne 4711 beteiligt, ja sogar der wichtigste Geruchs-Lieferant.

Die Bergamotte kaufte ich als Baum mit Stamm. Zu viele Bäume stören allerdings im Gewächshaus weil sie viel Raum beanspruchen. Büsche in der Höhe von 1.2m kann ich in zwei Etagen überwintern. Unter den fast mannshohen Bäumen haben nur niedere Pflanzen Platz.

 Blüte: 3cm. April.  Auch die Blüte riecht hervorragend, man könnte Orangen-Parfüm daraus herstellen.

 

 Das Wachstum der Bergamotte: für ältere Bilder nach unten scrollen

 

  7.10.2021  einwintern im Haus, etwa 60 Früchte

 9.10.2020 Einwintern; Die Früchte hingen im Frühjahr lange am Baum. Deshalb hat er wenig geblüht und nur 10 Früchte angesetzt.

  2.3.2020  Über 30 Früchte trägt der Baum trotz starkem Rückschnitt letztes Jahr. Er stand auf der Südseite direkt am Haus. Der Föhn hatte ihn teilweise übel zugerichtet. Jetzt ist jedoch nichts mehr davon zu sehen. Ein stattlicher, gesunder Baum der sogar in einem hellen Zimmer bei 10-15°C gesund überwintert. Im weiteren Sinn ist er eine Bitterorange. 

 

  31.10.2019 Einwintern: Das Bäumchen habe ich stark zurückgeschnitten. Es hat geblüht und trägt wieder genug Früchte. Der Überwinterungsort ist wieder im Haus, jetzt aber mit LED-Leuchten besonnt um bei höheren Temperaturen die Pflanze gegen Schädlinge zu stärken.  

 

 

14.1.2019 Nun sind sie reif. Wir verwenden den Saft wie Zitronensaft entweder ins Wasserglas oder für Gebäck. 

 

21.10.2018 einwintern. Weil der Baum letztes Jahr nicht geblüht hatte, wurde ich schon etwas ungeduldig und liess ihn einfach wachsen, mit dem Resultat von weit ausladenden Ästen. Da hat gewirkt, nun trägt er 35 Früchte. Was ich damit mache weiss ich noch nicht. Die entstandene Grösse passte nicht mehr ins Treibhaus, also stellte ich ihn in einen hellen, kühlen Wohnraum (10 bis 20°C) und das erst Mitte November. Der warme Spätherbst war günstig.

 

29.5.2018 Das Bäumchen hat endlich Früchte angesetzt und nicht wenige.

 

 

23.April 2018. Jetzt blüht sie erstmals und zwar üppig. Sie bildet oft geometrisch schöne Büschelblüten.

 

21.Oktober 2017  Einwintern:   Das Bergamotte-Bäumchen ist sehr wüchsig. Darum biege ich die Äste nach unten um Fruchtäste zu gewinnen. Bisher hat es noch nicht geblüht. Weil der Föhn so stark rüttelt habe ich auch den Stamm abgespannt wie ein Zelt.

 

 

(38)    14.April 2016 gekauft als Stämmchen.